Amicide5 borisil3 Calcicel3 Calmaxim5 Decaprowt2 Divotenzw1 Ferthesewt2 Kalcinezw1 Kelpinezw1 Limacellewt1 Magnicarbwt2 Magnicarb1 Nitroganzw1 Phocaluswt2 Polytrizw1 Profulviczw1 Prohumiczw1 Purphoswt1 Purphoszw1 Purphos1 Vitaminzw1 Vitasprayzw1
vlagUK
vlagD
beeldmerk
innovating plant performance

Prohumic

Prohumic stellt eine echte Revolution dar da es aus mikronisierten Kohlestoffpartikeln besteht. Es weißt alle Charakteristika von löslicher Huminsäure auf, jedoch ohne die bekannten Kompatibilitätsprobleme zu haben. Prohumic ist praktisch mit jedem Produkt kombinierbar und seine Vielseitigkeit ist atemberaubend.

 

Die Vorteile von Prohumic

  • kann mit allen Düngemitteln kombiniert werden, eingeschlossen Phosphate, Sulfate und Nitrate
  • steigert die Funktion und Stabilität der zusätzlich eingesetzten Düngemittel
  • verglichen mit biologischem Kohlenstoff beinhaltet Prohumic mehr Humin- und Fulvinsäure
  • Prohumic ist ein hervorragender Erdeverbesserer und ein kraftvoller Pilzunterstützer
  • behält alle der dichten mineralisierung der prähistorischen pflanzen, ungleich biologischem Kohlenstoff

 

Laboranalyse / Inhaltsstoffe

  • Huminsäure ................................................... 24%
  • Fulvinsäure ..................................................... 4%
  • Kalium .................................................... 700 ppm

 

Dosierungsempfehlung

Erde: Mindestverdünnung 1:40 (25 ml auf 1 ltr)

Blattdüngung: Mindestverdünnung 1:50 (20 ml auf 1 ltr)

Injektion bei der Pflanzung: Mindestverdünnung 1:80 (12.5 ml auf 1 ltr)

 

Anwendung/ Anleitung

Das Konzentrat in den Flaschen muss vor dem Gebrauch sorgfältig gerührt oder geschüttelt werden. Die abgemessene Menge ins Gießwasser oder in die Sprühmixtur geben und alles sorgfältig vermischen. Gießen sie nun damit die Erde bzw besprühen sie die Blätter. Für die Blattdüngung gilt: Immer nur zu Beginn der Dunkelphase sprühen oder grundsätzlich wenn das Licht ausgeschaltet ist. Sprühen sie niemals unmittelbar bevor das Licht angeht. Sprühen sie nur einmal in der Woche. Bitte vor und während der Anwendung sorgfältig rühren oder schütteln. Der Sprühbehälter muss ständig durchmischt werden. Prohumic hinterlässt sichtbare Rückstände auf Blättern und Früchte wenn es als Blattsprühdünger verwendet wird. Sollten die Ablagerungen unerwünscht sein, so besteht auch die Möglichkeit Prohumic als Gießdünger zu verwenden.

 

Aufbewahrung

Bitte in einer kühlen und trockenen Umgebung aufbewahren und nicht direktem Sonnenlicht aussetzen. Die optimale Lagertemperatur liegt zwischen 5° C - 25° C. Verdünnungen sind nicht zum lagern geeignet, sondern zum sofortigen Gebrauch.

Amicide3
Calmaxim3
Ferthese1
Limacelle1
Phocalus1
Prohumic1
Vitaspray1
Borisil1
Decapro1
Kalcine1
Magnicarb1
Polytri1
Cacicel1
Divoten1
Kelpine1
Nitrogan1
Profulvic1
Vitamin1
Purphos1